Startseite / MENSCHEN / Ilham Tohti erhält den Sacharow-Preis 2019
Sakharov Prize 2019 Nominee

Ilham Tohti erhält den Sacharow-Preis 2019

Der uigurische Wirtschaftswissenschaftler und Menschenrechtsaktivist Ilham Tohti erhält den diesjährigen Sacharow-Preis des Europäischen Parlaments für geistige Freiheit.

Der Menschenrechtspreis des Europäischen Parlaments 2019 wird an den uigurischen Aktivisten Ilham Tohti verliehen. Der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, gab den Preisträger am Donnerstagmittag in Straßburger bekannt. Die Entscheidung wurde von der Konferenz der Präsidenten (Präsident und Fraktionsvorsitzende) gefasst.

 

„Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass das Europäische Parlament Ilham Tohti als Gewinner des Sacharow-Preises 2019 für geistige Freiheit bestimmt hat. Tohti hat sein Leben dem Einsatz für die Rechte der uigurischen Minderheit in China gewidmet. Obwohl er eine Stimme der Mäßigung und Versöhnung war, wurde er nach einem Schauprozess im Jahr 2014 zu lebenslanger Haft verurteilt. Mit der Verleihung dieses Preises fordern wir die chinesische Regierung nachdrücklich auf, Tohti freizulassen und wir fordern die Achtung der Minderheitenrechte in China“, sagte Präsident Sassoli nach der Entscheidung.

 

Ilham Tohti ist ein uigurischer Wirtschaftswissenschaftler und Menschenrechtsaktivist, der in China eine lebenslange Haftstrafe verbüßt. Ihm wird Separatismus vorgeworfen. Mehr über den Preisträger sowie die anderen Finalisten und Nominierten erfahren Sie hier.

 

Die Sacharow-Verleihung findet am 18. Dezember im Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Straßburg statt.

 

Hintergrund

Der Sacharow-Preis für geistige Freiheit wird jedes Jahr vom Europäischen Parlament verliehen. Es wurde 1988 gegründet, um Einzelpersonen und Organisationen zu ehren, die sich für die Menschenrechte und Grundfreiheiten einsetzen.

 

Im vergangenen Jahr wurde der Preis in Abwesenheit an den ukrainischen Filmregisseur Oleh Senzow verliehen. Nach seiner Freilassung aus russischer Haft erhält Senzow die Auszeichnung nun am 26. November im Plenum in Straßburg.

 

Der Sacharow-Preis wurde zu Ehren des sowjetischen Physikers und politischen Dissidenten Andrej Sacharow benannt und ist mit 50 000 Euro dotiert.

über red

Siehe auch

Eurobarometer: Klimawandel soll Priorität des Europäischen Parlaments sein

• Der Klimawandel sollte für das EP oberste Priorität haben, sagen Bürger*innen erstmals in einer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.