Startseite / POLITIK / Medienakkreditierung für die Europawahl 2019

Medienakkreditierung für die Europawahl 2019

Medienvertreter können ab heute eine gesonderte Akkreditierung beantragen, um die Europawahl 2019 in den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments in Brüssel verfolgen zu können.
Journalisten, die an den Wahltagen vor Ort aus dem Europäischen Parlament in Brüssel berichten wollen, müssen sich online akkreditieren. Diese Sonderakkreditierung gilt nicht nur für den Wahlabend am 26. Mai, sondern für das gesamte lange Wochenende vom 23. bis 27. Mai einschließlich.
Alle Journalisten müssen sich für diesen Zeitraum gesondert online akkreditieren, auch die Inhaber interinstitutioneller Ausweise (Jahresakkreditierung).
Zur Akkreditierung muss bis zum 13. Mai ein entsprechender Antrag mit den folgenden Unterlagen eingereicht werden:

  • Passfoto, d.h. Portrait, ca. 100 KB Dateigröße
  • Nummer und Ablaufdatum des Ausweisdokuments (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein)
  • Kopie des Presseausweises oder Bescheinigung des Chefredakteurs über die Aufgaben der Berichterstattung im Europäischen Parlament

Um am Sonntag (26. Mai) Wartezeiten zu vermeiden, können die Ausweise ab Montag, dem 20. Mai bei der Presseakkreditierungsstelle des Parlaments in Brüssel, Gebäude Paul-Henri Spaak (PHS), Rue Wiertz, abgeholt werden.
Öffnungszeiten der Presseakkreditierungsstelle:
Montag, 20. Mai bis Freitag, 24. Mai 08:00 – 18:00 Uhr

Samstag 25. Mai 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntag 26. Mai 10:00 – 23:00 Uhr
Informationen zur Online-Akkreditierung
Akkreditierungsanträge sollten über unser Online-Anmeldungssystem eingereicht werden.
Das neue Online-System, das auch nach der Europawahl im Einsatz bleibt, wird die Akkreditierung beschleunigen, erleichtern und den Schutz personenbezogener Daten verbessern. Wer als Medienvertreter im System registriert ist, muss seine Daten bei künftigen Akkreditierungen nicht mehr erneut eingeben und kann sie selbst aktualisieren sowie die für die Akkreditierung erforderlichen Dokumente hochladen und auch das Nutzerkonto schließen, wenn dies gewünscht wird.
Derzeit können nur Anträge auf Kurzzeitakkreditierungen online eingereicht werden.
Das Europäische Parlament akkreditiert Journalisten, Filmteams und Fotografen, die die in der entsprechenden Regelung enthaltenen Bestimmungen erfüllen und achten.
Parken
Es steht eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eintreffens der Anfragen vergeben. Wer mit dem Pkw anreist, sollte einen Stellplatz im Kommentarbereich des Akkreditierungsformulars beantragen. Die Einfahrt zur Tiefgarage ist in der Rue d’Ardenne (Zufahrt über Rue Belliard).

über red

Siehe auch

tv

ERINNERUNG: Debatte der Kandidaten für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten

Die Debatte der Kandidaten für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten findet am 15. Mai von 21:00-22:30 ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>